myspace layouts, myspace codes, glitter graphics



  Startseite
    AT FIRST
    WARUM DIESER BLOG?
    ABOUT ME
    MEINE ESSTÖRUNG
    PRO-ANA
    WARUM PRO-ANA?
    PRO-ANA ALS LIFESTYLE?
    NEBENWIRKUNGEN
    MEIN GRUNDSATZ
    "MEIN" FORUM
    THERAPIE
    NOCHWAS!
  Über...
  Archiv
  KRIEG IN MIR (neu)
  ICH(kind of diary)(aktualisiert)
  WARUM ÜBER DIE ES?(neu)
  MEIN GEWICHTSVERLAUF
  MEINE MAßE
  MEIN BMI(aktualisiert)
  MEIN WUNSCH-BMI
  DIARY OF CALORIES
  NIX ANDRES IM KOPF?
  SELBSTHASS
  ANGST
  SVV
  DROGEN
  ALKOHOL
  TODESSEHNSUCHT
  TRÄUME?
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Rechner BMI/Fettwert
   BrokenBreath
   Lindsay rocks (Buttons)
   Anarchistic Pride
   sugarfree
   mirrors
   EX-pro-ana-mia(tolle Seite!)
   contra-ana
   Hungrig-Online
   Memorial

http://myblog.de/mysilenttears

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Wenn Ihr hier lesen wollt, möchte ich Euch empfehlen, die Themen links der Reihenfolge nach anzuklicken und durchzusehen. Ich denke auf die Art wird am ehesten klar, was ich mit dieser Seite bezwecken will. Auf meiner "Über"-Seite (bitte als Erstes ansehen) habe ich noch geschrieben, daß es sich hierbei um eine Pro-Ana Seite handelt. Mittlerweile bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ob man sie nach dem üblichen Verständnis von Pro-Ana auch so bezeichnen kann. Aber es ist auch eigentlich egal, wie man es nennt, für mich zumindest. Ich verstehe Pro-Ana schlicht als Akzeptanz der ES und nicht als etwas, auf das man stolz sein könnte oder Ähnliches, ich denke fast jede Betroffene hat eine ganz eigene Bedeutung für den Begriff Pro-Ana gefunden. Ich persönlich empfinde es auch nicht als Bewegung, eine Bewegung ist für mich eher etwas Politisches oder Religiöses, ich finde eine psychische Erkrankung hat damit rein gar nichts gemein. Ich sehe es als eine ganz persönliche Sache an, die man zwar mit anderen teilt / teilen kann ( Foren etc.) und sich dadurch unterstützt, die einen aber tatsächlich als Einzelwesen betrifft. Ich weiß nicht, ob ich mich gerade verständlich ausdrücke, ich denke für diejenigen, die weiterlesen wird Alles klarer. Vielleicht kann man sagen, dies ist eine sehr kritische Pro-Ana Seite. Aber da werden auch wieder viele ankommen und sagen man kann nicht gleichzeitig kritisch und Pro sein. Nach meinem Verständnis des Begriffes und nach meinen ganz persönlichen Empfindungen ist es aber genau das was ich fühle. Für mich funktioniert es sehr gut so und deshalb lasse ich diese Worte hier auch einfach so stehen... Jetzt fällt mir nur noch ein, daß ich mich sehr über (konstruktive) Kritik im Gästebuch freuen würde. Möchtet ihr verlinkt werden, sagt einfach Bescheid und nachdem ich mir eure page angeguckt habe werde ich dann entscheiden ob ich sie verlinke oder nicht. Ich möchte nur Seiten verlinken, deren Inhalt ich auch selbst weitestgehend vertreten kann, also Nichts, was Esstörungen oder Ähnliches verherrlicht etc. Ich hoffe Ihr könnt das verstehen. Liebe Grüße...



Die Einträge werden von mir regelmäßig ergänzt bzw. überarbeitet. Ich werde mit der Zeit auch noch weitere Kategorien hinzufügen. Dennoch kann es natürlich vorkommen, daß sich hier eine ganze Weile gar nichts ändert. Denn nicht immer werde ich genug Energie dazu haben. Aber der Wille ist da...

4.9.06 22:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung