myspace layouts, myspace codes, glitter graphics



  Startseite
    AT FIRST
    WARUM DIESER BLOG?
    ABOUT ME
    MEINE ESSTÖRUNG
    PRO-ANA
    WARUM PRO-ANA?
    PRO-ANA ALS LIFESTYLE?
    NEBENWIRKUNGEN
    MEIN GRUNDSATZ
    "MEIN" FORUM
    THERAPIE
    NOCHWAS!
  Über...
  Archiv
  KRIEG IN MIR (neu)
  ICH(kind of diary)(aktualisiert)
  WARUM ÜBER DIE ES?(neu)
  MEIN GEWICHTSVERLAUF
  MEINE MAßE
  MEIN BMI(aktualisiert)
  MEIN WUNSCH-BMI
  DIARY OF CALORIES
  NIX ANDRES IM KOPF?
  SELBSTHASS
  ANGST
  SVV
  DROGEN
  ALKOHOL
  TODESSEHNSUCHT
  TRÄUME?
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Rechner BMI/Fettwert
   BrokenBreath
   Lindsay rocks (Buttons)
   Anarchistic Pride
   sugarfree
   mirrors
   EX-pro-ana-mia(tolle Seite!)
   contra-ana
   Hungrig-Online
   Memorial

http://myblog.de/mysilenttears

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Auch dazu muß ich jetzt etwas sagen, vor allem geht das an die Adresse, all derer, die meinen, daß eine Esstörung ein toller Weg ist, um schöner zu werden. Und die sich weder über die Konsequenzen einer ES, noch darüber im klaren sind, was es bedeutet, essgestört zu sein.Die Nebenwirkungen sind viellfältig. Angefangen mit den relativ Harmlosen, wären da zum Beispiel brüchige Nägel, starker Haarverlust, schlechte und fahle Haut, ständige Übelkeit, starke Konzentrationsstörungen, Zahnverlust, geringe Leistungsfähigkeit und Kreislaufsstörungen mit Schwindel und Ohnmacht. Des weiteren treten Depressionen aufgrund der Mangelernährung, das Denkvermögen ist herabgesetzt. Oft kann Nahrung, auch in Form von leichtverdaulichem Brei vom Körper nicht mehr aufgenommen werden, man muß sich übergeben, auch wenn manj das nicht will, der Körper wehrt sich einfach von selbst gegen die Aufnahme von Nahrung. Wenn dieser Zustand länger anhält hilft nur noch künstliche Ernährung durch die Sonde, doch oft ist es in solchen Fällen dann schon zu spät und es führt zum Tod.
Der Tod kann aller5dings auch schon viel früher und plötzlich eintreten, es kommt dabei nicht nur auf einen niedrigen BMI-Wert an. Selbst mit einem relativ "gesunden" BMI-Wert kann man sterben. Denn zum einen wird das Herz durch die Unterernährung oder ständiges fressen und kotzen, AFM-und Medikamentenmißbrauch stark geschwächt, daß führt unweigerlich früher oder später zu Herzrhytmusstörungen, was einen plötzlichen Herzstillstand zur Folge haben kann. Auch die anderen Organe werden stark angegriffen, in vielen Fällen führt das zu multiplen Organversagen. Wer glaubt, all diese Nebenwirkungen würden erst nach einer jahrelangen ES auftreten, der irrt sich gewaltig! Denn jeder Körper reagiert unterschiedlich auf die starken Belastungen, denen er dur eine ES ausgesetzt ist. Was ein Körper 20 Jahre oder länger aushält, zwingt einen anderen Körper bereits nach 2 Jahren zur Aufgabe. Niemand ist sicher oder in der Lage das Risiko für sich abzuschätzen. Es kann jederzeit zu Ende sein. Darüber sollte sich jeder, der eine Es hat im klaren sein, es gibt keine Garantie auf ein Überleben. Vor allem für diejenigen unter den Lesern des Textes, die der Ansicht sind , eine ES sei etwas "Tolles", der Beweis von Stärke und die es "cool" finden eine ES zu haben, hab ich das aufgeschrieben. Ich denke das ist wichtg, denn wie oft stolpere ich im Netz über irgendwelche wannabe-blogs und Foren und es kotzt mich an wie naiv dort mit dem Thema umgegangen wird und wie viele Mädels sich unbedingt eine "ES aneignen" möchten. Eine ES ist nicht Schönes oder etwas, was im "Trend" ist. Es ist einfach nur beschissen! Es ist ein ständiges Scheitern, eine ständige Unzufriedenheit und Hass auf sich selbst, eine Selbstzerstörung die zum Tod führt. Niemand ist Herr über seine Esstörung, es ist genau andersherum! Die ES bestimmt einen und das Leben komplett! Es hat nichts mit Stärke zu tun, sondern es ist Schwäche, da man seine Selbstbestimmung und freie Entscheidung und Eigenständigkeit verliert. Man kann seine Esstörung nicht kontrollieren! Eine ES kontrolliert einen! Immer! Man verliert seine Freiheit...

 

(Ich habe längst nicht alle Nebenwirkungen aufgezählt, sie sind noch um einiges vielfältiger. Und jetzt sollten alle wannabes mal überlegen, ob sie sich wirklich ne ES zulegen wollen und ob das so cool ist. Wenn ihr abnehmen wollt, es gibt auch gesunde Wege! Ich meine das nicht böse wenn ich Euch hier kritisiert habe, ich möchte nur, daß Ihr mal nachdenkt...)

29.11.07 14:43


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung